05 Jan

Australisches Outback – Granite Skywalk, Sternenhimmel und Wellenrutschen auf dem Wave Rock

Heute geht es für uns früh los, denn der Weg ist weit. Wir wollen die 350 km bis zum Campingplatz beim Gorge Rock zum Sonnenuntergang erreichen und zwischendurch eine Wanderung unternehmen. Die zeitliche Einschätzung meines veralteten Offline-Navigationsprogrammes von 6 Stunden ist dabei nicht hilfreich. Scheinbar weiß es noch nicht dass die Straßen inzwischen alle geteert sind, denn wir kommen gut voran. Der Porongurup Nationalpark mit dem Granite Skywalk ist unser erstes Ziel. Davon habe ich in einer Infobroschüre aus dem Visitor Center gelesen und war sogleich von der Wanderung und neuen Aussichtsplattform begeistert. Als die 1200 Millionen Jahre alte und 15 km lange Bergkette in unser Sichtfeld rückt, fahren wir durch bis zum Startpunkt der Wanderung bei Castle Rock. Von dort geht es ungefähr eine Stunde und 4,4 km lang durch schattigen Wald bergauf. Bei den Temperaturen ist der Aufstieg trotz Schatten jedoch eher schweißtreibend.


Weiterlesen

01 Jan

Das südliche Westaustralien – von Pemberton bis Albany

Bei grauem Himmel und Nieselregen fahren wir am nächsten Morgen zuerst nach Pemberton und decken uns im Visitor Center mit Informationen ein. Weil die beratende Mitarbeiterin uns nicht so richtig mitreißen und begeistern kann, trödeln wir noch etwas herum und erhitzen unsere Reste vom Abendessen auf dem öffentlichen Barbecue direkt daneben. Dabei kann man sich immerhin auch etwas aufwärmen, denn vom Norden sind wir noch ziemlich sonnenverwöhnt und daher etwas verfroren.

Weiterlesen