23 Dez

Cape Range Nationalpark – Paradies in der Wildnis

Um in den Cape Range Nationalpark zu kommen, muss man von Exmouth aus den nordwestlichen Zipfel des australischen Festlandes wegen einer unpassierbaren Bergkette einmal umrunden. Dabei findet man im Norden den Leuchtturm von Vlamingh Head. Von hier hat man einen weiten Blick in Richtung Norden entlang des Strandes.


Weiterlesen

20 Dez

Von Kalbarri über Coral Bay nach Exmouth – vorbei an Muschelstränden und bunten Korallen

Als wir von der Nebenstraße durch den Kalbarri Nationalpark wieder auf den State Highway 1 abbiegen, geht es laaange Zeit einfach nur geradeaus. Wenn man hier wohnt, kann man heute schon erkennen wer übermorgen zu Besuch vorbeikommen wird.


Weiterlesen

01 Nov

Segeln in den Whitsundays – von quietschendem Sand und bunten Fischen

Wir kommen nach Sonnenuntergang mit dem Greyhound Bus in Airlie Beach an und sind sehr froh, dass eine Angestellte des Hostels uns abholt, da wir erst einmal komplett orientierungslos sind. Am nächsten Tag stellen wir dann fest, dass der Ort eigentlich total klein ist und checken für unsere zweitägige Bötchentour auf der Condor ein. Für die Abfahrt müssen wir dann circa 20 Minuten lang aus der Stadt raus, einen Berg hoch und wieder runter, bis zum Hafen laufen. Die Aussicht ist zwar gut aber bei der Hitze mit all dem Gepäck ist es doch sehr anstrengend. Gut, dass auf der Tour nur 10 kg erlaubt sind und wir den Rest im Hostel einlagern können. Weiterlesen

23 Okt

Schnorcheln im Great Barrier Reef – Auf der Suche nach Dorie und Nemo

Nach der Wasserfalltour geht es am nächsten Tag direkt weiter zum Schnorcheln im Great Barrier Reef. Der deutsche Drang zur Pünktlichkeit sorgt dafür, dass wir uns beeilen um die Anmeldezeit von 7:30 Uhr einzuhalten. Als wir jedoch 7:35 Uhr am Reef Fleet Terminal ankommen, können wir uns angesichts der langen Schlange sofort entspannen und verstehen nun auch warum die Abfahrtszeit des Bootes mit 8:30 Uhr angegeben ist. Weiterlesen