06 Jan

In 80 Tagen durch Australien – ein Fazit

Nach 80 Tagen in Australien und somit dem ersten Land auf meiner großen Reise ist es Zeit für einen kleinen Rückblick: wie bin ich gereist und wie viel hat das Ganze eigentlich gekostet?

Aller Anfang ist der Flug. In meinem Fall mit einem Stopover in HongKong. Den habe ich im Reisebüro bei sta travel gebucht, damit auch die Koordination mit meiner Reisepartnerin klappt. Gekostet hat der Spaß 856 €.

Weiterlesen

28 Nov

High Country Tour – von Sydney nach Melbourne in zwei Tagen

Für die Tour werden wir morgens am Hostel abgeholt und dürfen zum Glück auch all unser Gepäck mitnehmen. Im Reisebüro wurde uns nämlich noch erzählt, dass diese Tour wieder in Sydney endet aber ein Anruf beim Anbieter zeigte das Gegenteil. Weiterlesen

26 Nov

Sydney – in der großen Stadt

Nachdem wir aus dem Bus von Port Macquarie gestiegen sind, können wir zu Fuß zu unserem Hostel laufen. Dort erhält jeder von uns eine Zimmerkarte, die uns auch Zugang zum Frauen Waschraum verschafft. Ziemlich unpraktisch, denn so kann man morgens im verschlafenen Zustand schon mal im Nirvana gefangen sein. Aus dem Zimmer raus ohne Karte und keine Möglichkeit in den Waschraum zu kommen, in dem Kira mit der rettenden Karte wäre, weil es dort noch eine Zwischentür gibt und sie mein Klopfen nicht hören kann. Im Zimmer schlafen natürlich alle anderen noch und ich möchte sie auch nicht wach klopfen. Zum Glück kann ich irgendwann eine Asiatin abfangen, die mich in den Waschraum lässt. Das passiert mir nicht nochmal! Weiterlesen

14 Nov

Surfers Paradise – Partymetropole mit Hochhäusern am Strand

Die Busfahrt nach Surfers Paradise dauert länger als erhofft, da wir zu Beginn am Depot stoppen um den Bus zu wechseln. Im neuen Bus funktioniert dann aber zum Glück das WLAN, juhu! Als wir mit einer knappen Stunde Verspätung in Surfers Paradise ankommen, stellen wir fest, dass das Hostel nur einmal die Straße runter ist und wir laufen können. Diesmal saßen auch Rachel und Barbara mit im Bus, wir haben alle das selbe Hostel gebucht und machen uns gemeinsam auf den Weg. Weiterlesen

06 Nov

Fraser Island Teil 1 – Ein Regenwald auf der größten Sandinsel der Welt

Kurz nachdem der Greyhound uns in Hervey Bay abgeladen hat werden wir von einem Shuttle Bus des Kingfisher Bay Resorts abgeholt und zur Fähre nach Fraser Island gebracht.

 photo IMG_20161105_123045_zpskjhkrzqq.jpg Weiterlesen

27 Okt

Magnetic Island – Über Stock und Stein ins Paradies

Als der Greyhound Bus uns schließlich nach 6 Stunden Fahrt in Townsville ausspuckt, begeben wir uns direkt in das Sea Link Terminal zur Fähre nach Magnetic Island. Die Fährtickets sind bei unserem Buspass inklusive aber da das zugehörige Hostel keinen Platz mehr für uns hatte, mussten wir etwas umplanen und eine kleine Odyssee innerhalb des Terminals auf uns nehmen, um an die Tickets zu kommen. Glücklicherweise ist dafür genug Zeit, sodass wir die nächste Fähre um 15:45 Uhr nehmen können.
Als sich die Insel mit ihren Buchten immer weiter nähert kommt schon ein gutes Urlaubsgefühl auf. Diverse Flyer werben außerdem damit wie entspannt ein Urlaub auf der Insel sein soll. Weiterlesen

25 Okt

Cairns – Unser Start in Australien

Wir verbringen insgesamt 5 Tage in Cairns, wovon der erste Tag Anreisetag ist und wir daher erst nachmittags ankommen. Die nächsten 3 Tage sind dann fast vollständig mit Touren verplant, sodass wir meistens erst abends zurück sind. Deshalb freuen wir uns auch auf unseren letzten Tag dort, der einfach zum Entspannen und Organisieren gedacht ist. Cairns an sich ist ziemlich klein aber wir haben auch bestimmt nicht alles gesehen. Unser Hostel liegt neben dem Shopping Center und es gibt einen Lebensmittelmarkt, der nur Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet hat, was wir leider am Montag feststellen, und einen Nachtmarkt für Souvenirs und asiatisches Essen (wovon wir nach HongKong eigentlich erstmal genug haben).
Weiterlesen