26 Nov

Sydney – in der großen Stadt

Nachdem wir aus dem Bus von Port Macquarie gestiegen sind, können wir zu Fuß zu unserem Hostel laufen. Dort erhält jeder von uns eine Zimmerkarte, die uns auch Zugang zum Frauen Waschraum verschafft. Ziemlich unpraktisch, denn so kann man morgens im verschlafenen Zustand schon mal im Nirvana gefangen sein. Aus dem Zimmer raus ohne Karte und keine Möglichkeit in den Waschraum zu kommen, in dem Kira mit der rettenden Karte wäre, weil es dort noch eine Zwischentür gibt und sie mein Klopfen nicht hören kann. Im Zimmer schlafen natürlich alle anderen noch und ich möchte sie auch nicht wach klopfen. Zum Glück kann ich irgendwann eine Asiatin abfangen, die mich in den Waschraum lässt. Das passiert mir nicht nochmal!

Nach einer kurzen Einrichtungspause im Zimmer brechen wir wieder auf um die große Stadt zu erkunden. Zuerst holen wir uns die Opal Card in einem 7Eleven für den Nah- und Fernverkehr und testen sie auch gleich um zum touristischen Zentrum der Stadt – dem Circular Quay (gesprochen wie „Key“) zu fahren. Von dort fahren sämtliche Fähren und man ist in der Nähe der Harbour Bridge und des Opernhauses. Zeit also für ein ausgedehntes Fotoshooting.

Weiterlesen

22 Nov

Port Macquarie – macht müde Koalas munter

Seit wir in Coffs Harbour in den Bus gestiegen sind, wird alles immer besser und wir fühlen uns bei der Ankunft in Port Macquarie gleich sehr willkommen geheißen von unserem Abhol-Shuttle zum Hostel. Dieses liegt in Strandnähe und es gibt ein Aktivitäten Board. Neben der beängstigenden Information, dass die heutige Surfstunde wegen einer Hai Sichtung ausgefallen ist, wird für den nächsten Tag ein Shuttle zum Beginn eines Coastal Walks angeboten, für den wir uns sogleich eintragen.

Weiterlesen