29 Dez

Margaret River Gebiet – über den längsten Steg der südlichen Hemisphäre zu Schlemmereien im Schlaraffenland

Nachdem wir am Vortag von Green Head aus einige Kilometer gefahren sind um bis nach Rockingham zu kommen, lassen wir es heute ruhiger angehen. Wir versorgen uns mit Infomaterial über Rockingham, denn wir wollen zum Ende der Mietzeit noch einmal einen Tag „Urlaub“ hier machen, bevor wir den Camper abgeben. Der erste Unterschied zum Norden der australischen Westküste fällt uns sofort auf als wir fragen wo wir unsere Trinkwasserkanister auffüllen können. Das ist nämlich im Gegensatz zum Norden überall möglich, da hier aus allen Wasserhähnen Trinkwasser kommt. Im Norden wäre das undenkbar! Das macht es uns natürlich deutlich einfacher und so fahren wir weiter nach Bunbury, wo wir von einem scheinbar überraschten Haus begrüßt werden und etwas an der Promenade entlang schlendern.

Weiterlesen

14 Nov

Surfers Paradise – Partymetropole mit Hochhäusern am Strand

Die Busfahrt nach Surfers Paradise dauert länger als erhofft, da wir zu Beginn am Depot stoppen um den Bus zu wechseln. Im neuen Bus funktioniert dann aber zum Glück das WLAN, juhu! Als wir mit einer knappen Stunde Verspätung in Surfers Paradise ankommen, stellen wir fest, dass das Hostel nur einmal die Straße runter ist und wir laufen können. Diesmal saßen auch Rachel und Barbara mit im Bus, wir haben alle das selbe Hostel gebucht und machen uns gemeinsam auf den Weg. Leider sind wir nicht alle in einem Zimmer und Kira und ich sind zuerst auch gar nicht sicher ob wir im richtigen Zimmer sind, denn alle Betten scheinen belegt zu sein. Ich hole den Rezeptionisten und er stellt fest, dass zwei Spanierinnen vergessen haben auszuchecken. Er zieht sogleich deren Betten ab und besorgt uns neues Bettzeug. Super erster Eindruck von dieser als Partymetropole gehypten Stadt.
Zu viert machen wir uns anschließend auf den Weg die Stadt zu erkunden. Am Hafen entdecken wir diesen kleinen Bewohner, der sich unter einem Stein versteckt.

Weiterlesen